Downloads

Marke / Hersteller

BeoLab 17

Digitaler Funklautsprecher als Platzierungswunder...

Avantgardistisch - frech - vielseitig!

Haben Sie schon einmal einen Eiswürfel in Flüssigkeit gleiten lassen? Sicher! Was haben Sie beobachtet? Durch die Flüssigkeit entstehen feine Risse im Eis - ein wunderbares Netz aus grazilen Linien entsteht. BANG & OLUFSEN nennt die neue Lautsprecherfront des BeoLab 17 "Broken Ice". Bei Designern und Architekten rund um den Globus gilt diese neuartige Oberflächenstruktur derzeit als en vogue.

Wenn Sie mit Ihrem Finger der Kante des sanft gebürsteten Aluminiumgehäuses entlang fahren, werden Sie niemals auf harte Kanten stossen. Zudem endet die Kante nicht sondern schliesst sich zu einem endlosen Ganzen. Diese geometrische Form verleiht dem BeoLab 17 eine enorm harmonische Erscheinung, die sich in jede Ambiance perfekt einfügt.

Den Traum der einfachen Platzierung von Lautsprechern im Raum hat BANG & OLUFSEN durch die Realisierung der neuen Drahtlostechnologie "WiSA" realisiert. Das heisst, Sie können bis zu 7 Lautsprecher drahtlos mit Ihrer Stereoanlage oder Ihrem Fernseher verbinden und dies in einer Qualität, die oberhalb von CD-Qualität zu finden ist.

Durch die unterschiedlichen Halterungen und Fussvarianten haben Sie die Wahl! Sie können das Beauty an der Wand, auf einem Bodenstandfuss oder im Monitordesign flach am Boden oder auf einem Schrank platzieren. Zudem lässt sich der Klangwandler durch schwarze und weisse Endkappen individualisieren. Ihrer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt - warum auch?

Aluminiumgehäuse:
Silber, Schwarz, Weiss oder Brass Tone

Lautsprecherabdeckungen:
Schwarz, Weiss, Rumba Red, Midnight Green, Driftwood Beige, Forged Iron Grey, Parisian Night oder Purple Heart (130.-/ Paar)

Standoptionen:
Bodenstandfuss Silber (440.-/ Paar)
Bodensockel Silber (210.-/ Paar)
Wandhalterung Silber (210.-/ Paar)

Endkappen Set:
Schwarz oder Weiss (105.-)

PREIS: CHF 3'763.-/ Paar inkl. Bodensockel